Sport

Die Bedeutung von Sport kann ich gar nicht oft genug betonen. Heute weiß man, dass sich Sport auf beinahe jeden Teil von Körper, Geist und Seele positiv auswirkt – Sport ist wirklich oft die beste Medizin. Doch während die meisten Kinder und Jugendlichen unter anderem beim Schulsport und in Sportvereinen noch halbwegs zuverlässig in Bewegung kommen, vernachlässigen 50 Prozent der erwachsenen Deutschen das regelmäßige Sportprogramm. Dabei sollte Sport unbedingt zu unserem Alltag dazugehören. 2 bis 3 Mal in der Woche und dann am besten mindestens 30 Minuten am Stück gelten als ideal, um die Gesundheit nachhaltig zu verbessern.

Sport für deine Gesundheit

Zur Aufrechterhaltung der Gesundheit, zur Prävention und zum Glücklich sein, ist Bewegung ideal geeignet. Wir wollen alle am liebsten gesund und fit alt werden. Je früher man beginnt, desto höher die Wahrscheinlichkeit, dieses Ziel zu erreichen. Achte auf deinen Körper, er weiß in der Regel, was er braucht. Das Verletzungsrisiko bei regelmäßigem Sport ist natürlich höher. Daher sind eine sachgemäße Anwendung und unterstützende Maßnahmen, wie z.B. Dehnen, sehr wichtig. Auch die Regeneration darf nicht zur kurz kommen.


Rückenschule

Unter Rückenschule versteht man ein Behandlungskonzept, welches zur Prävention von Rückenschmerzen und zur Behandlung von Patienten mit Rückenschmerzen dient. Ich biete dir eine präventive Rückenschule an. Das Vorbeugen von Schmerzen & Verletzungen der Wirbelsäule und des kompletten Rückens, ist ein wichtiges Thema. Wenn du bereits Verspannungen, frische Bandscheibenvorfälle und große Schmerzen hast, wäre der Gang zum Arzt oder Physiotherapeuten ratsam. Die präventive Rückenschule darf nur bei gesunden Menschen angeboten werden.

Mein Angebot

Als Rückenschule wird ein ganzheitliches, aktives Kursprogramm bezeichnet, in dem die Teilnehmer lernen, wie sie selbst ihren Rücken gesund halten können. Das multimodale, mehrstufige Programm soll helfen, Rückenschmerzen zu verhindern. Die Übungen aus der Rückenschule stärken Ihre Rücken- und Rumpfmuskeln.


Therapeutisches Dehnen

Beim Dehnen aktivierst und streckst du verschiedene Muskelgruppen – entweder durch das Halten von Spannung oder durch dynamisches Wippen. Ziel des Dehnens ist es unter anderem, muskuläre Verkürzungen zu vermeiden, das Verletzungsrisiko zu minimieren, die Beweglichkeit zu verbessern und die Regeneration zu unterstützen.

Mein Angebot

Beim therapeutischen Dehnen wird der Kunde bzw. Patient vom Therapeuten gedehnt, es findet also kein aktives Dehnen statt. Dadurch wird eine noch höhere Dehnungs-Intensität erreicht.


Taping

Kinesiologisches Tape (oder Physio-Tape) ist ein elastisches Klebeband, welches in der Alternativmedizin, Physiotherapie und im Leistungssport Verwendung findet. In speziellen Techniken („Taping“) bringe ich es auf die Haut auf. Es soll gesundheitsfördernde Wirkungen erzielen. Medi-Taping ersetzt keinen Arztbesuch und wird nicht zur Behandlung von Krankheiten eingesetzt. Es kann bei Muskelverspannungen und Stabilisierung von z.B. Gelenken zum Einsatz kommen.

Mein Angebot

Das kinesiologische Taping kann fast überall am Körper angewendet werden. Wichtig ist zu beachten, dass das Tape faltenfrei auf die Haut angebracht wird. Ich tape in meinem Studio nur mit 3 Farben: Rot, blau & gelb
Rot steht für Anregung, Stimulation, Aktivierung, Kräftigung
Blau wirkt dämpfend, entzündungshemmend, wärmeentziehend
Gelb hat eine nervenstärkende, stoffwechselanregende, ausgleichende Wirkung

Das Tape sollte bestenfalls auf die Haut direkt geklebt werden. Störende Körperbehaarung wird meist vorher durch Rasieren entfernt.


Sportmassage

Hier geht man auf die Bedürfnisse des Sportlers, sowie die speziellen Probleme beim Sport ein. Die Massage wird dementsprechend kräftiger durchgeführt und so auf eine bevorstehende körperliche Beanspruchung vorbereitet und die Durchblutung der Muskulatur gefördert. Während des Sports entstandene Krämpfe können mit den Dehnungsgriffen, die Teil des therapeutischen Dehnens sind, behandelt werden. Nach dem Sport wird regenerativ und lockernd massiert.

Mein Angebot

Vor einem Wettbewerb, Spiel oder Wettkampf wird die Sportmassage zur Vorbereitung der Muskulatur auf die körperliche Anstrengung und Durchblutungsförderung angewendet. Nach einer körperlichen Belastung wird sie als Regenerationsmassage angeboten, um Muskelkater zu reduzieren und die Muskeln zu lockern.

Auch die klassische Massage & weitere Massagetechniken können während der Ruhephasen Verspannungen lösen und die beanspruchte Muskulatur entspannen. Meine Massage-Angebote findest du hier.

Ich gebe mit den oben aufgeführten Aussagen keine Heilversprechen. Sollten akute Beschwerden und Schmerzen vorhanden sein oder auftauchen, bitte sofort einen Arzt oder Physiotherapeuten aufsuchen. Ich bin nur in der Prävention tätig und heile keine Krankheiten oder behandle Verletzungen. Alle Angebote richten sich nach präventiven Zwecken und Wellness.


Teile diesen Beitrag!

Mit Shariff können Sie Social Media nutzen, ohne Ihre Privatsphäre unnötig aufs Spiel zu setzen. Das c't-Projekt Shariff ersetzt die üblichen Share-Buttons der Social Networks und schützt Ihr Surf-Verhalten vor neugierigen Blicken. Dennoch reicht ein einziger Klick auf den Button, um Informationen mit anderen zu teilen. Sie müssen hierfür nichts weiter unternehmen – der Webmaster hat sich bereits um alles gekümmert. Infos unter www.heise.de