Massage

Die Massage ist vermutlich das älteste Heilmittel der Welt.
Bereits 2700 v. Chr. wird Massage als eine Behandlungsform der traditionellen chinesischen Medizin (TCM) beschrieben.
Die Ursprünge des Wortes Massage finden sich im Altgriechischen (massein = kneten), im Hebräischen (massa = betasten) und im Arabischen (massah = reiben, streichen).

Meine Angebote


Photo by Toa Heftiba on www.unsplash.com

Klassische Massage / Aromaölmassage

Die bekannteste und am weitesten verbreitete Massageform ist die klassische Massage oder auch schwedische Massage genannt. Mit verschiedenen Grifftechniken (Streichen, Kneten, Reiben, Klopfen) werden die Muskulaturund oberflächliche Gewebeschichten stimuliert. Sie dient vor allem zur Vorbeugung und Behandlung von Verspannungen

Das Massageöl wird bei der Aromaölmassage mit einem hochwertigen Aromaöl Ihrer Wahl versetzt. Dadurch wird der Körper noch tiefer in die Entspannung geführt.

Verwöhnzeit zw. 30 – 60 min


Hot Stone Massage

Die „Warm-Stein-Massage“ wird mit ca. 53°C warmen Basaltsteinen praktiziert und ist vor allem im Winter einer der beliebtesten Massageanwendungen. Die intensive Wärme wirkt beruhigend auf Herz, Kreislauf und Muskulatur, begünstigt den Entspannungsprozess und kann stressbedingte Symptome lindern
Die Kombination aus tiefgehender Massage und Wärme kann zudem den Lymphfluss anregen.

Verwöhnzeit zw. 20 – 60 min

Photo by engin akyurt on www.unsplash.com

Photo by Conscious Design on www.unsplash.com

Fußreflexzonen-Wellnessmassage

Die Füße tragen uns ein Leben lang, deshalb sollten wir ihnen besondere Aufmerksamkeit schenken. 
Bei der Fußreflexzonen-Wellnessmassage werden beide Füße massiert, sowohl die Fußsohlen, Fersen und Zehen, als auch die Fußrücken und Knöchel.  Mit leichtem Druck und gezielten Handgriffen werden die Fußreflexzonen harmonisiert, die Durchblutung angeregt und Muskeln im ganzen Körper gelockert

Verwöhnzeit ca. 30 min


Sportmassage & Therapeuten-Dehnen

Die Sportmassage ist eine Ergänzung zur klassischen Massage und wird speziell auf die Bedürfnisse des Sportlers und die Probleme beim Sport abgestimmt.
In diesem Zusammenhang wird das therapeutische Dehnen oft empfohlen. Hierbei werden die Muskeln nicht aktiv vom Kunden selbst, sondern vom Masseur gedehnt. Dadurch können mehr Muskelpartien effektiver gedehnt werden.

Verwöhnzeit je ca. 20 min

Photo by Conscious Design on www.unsplash.com

Photo by Alexander Mils on www.unsplash.com

Honig-Wellnessmassage Rücken

Honig ist für seine antibakterielle Wirkung bekannt, dies kommt auch bei einer Anwendung auf die Haut zum Tragen. Darüber hinaus enthält Honig hochwertige Inhaltsstoffe wie Vitamine, Mineralien, Enzyme, Fructose und Aminosäuren.
Bei dieser Wellnessmassage wird nicht, wie üblich bei einer Honigmassage, mit Zupf- und Pumpbewegungen massiert.
Der Bio-Waldhonig wird mit Massageöl gemischt und erwärmt. Der Rücken wird mit einer heißen Rolle auf die Massage vorbereitet. Das warme Honig-Öl-Gemisch wird schließlich mit sanften Bewegungen in die Haut einmassiert. So können die hochwertigen Inhaltsstoffe des Honigs tief in die Haut eindringen. Das überschüssige Honigöl wird schließlich mit einem feuchten, warmen Tuch wieder vom Rücken abgetragen.

Verwöhnzeit ca. 30 min


Breuss-Rückenmassage

Bei der Breuss Massage geht es um eine Massagetechnik für eine feinfühlige, energetisch-manuelle Rückenmassage, die sowohl seelische als auch körperliche Spannungen löst. Rudolf Breuss war sehr von der Dorn Methode angetan und entwickelte daraufhin eine zur Dorn Methode passende Massage. Anders als in vielen anderen Massagen wird direkt auf der Wirbelsäule massiert. Diese Massage besticht durch ihre Einfachheit und gleichsam durch ihre intensive Wirkung.
(Es wird keine Dorn-Therapie durchgeführt)

Verwöhnzeit ca. 30 min

Photo by Conscious Design on www.unsplash.com

Photo by Erol Ahmed on www.unsplash.com

Schröpfmassage Rücken

Schröpfen ist die ideale Methode um die Lymphzirkulation und die körpereigenen Entgiftungskräfte anzuregen. In Anlehnung an die seit Jahrhunderten in der Medizin angewendete Technik des Schröpfens mit gläsernen Schröpfköpfen, ist das Schröpfen mit  elastischen Schröpfköpfen (Cups) eine einfachere, sanftere Methode um die Selbstheilungskräfte des Körpers anzuregen. Bei der Schröpfmassage werden die Wirkungen der klassischen Massage und die des Schröpfens kombiniert. Die Schröpfmassage wirkt sowohl durchblutungsfördernd als auch entschlackend und lockernd. Insbesondere Menschen, die sich nach Entspannung und Stressabbau sehnen, machen viele positive Erfahrungen mit der Schröpfmassage, denn ihr wird eine aktivierende, ableitende und kräftigende Wirkung zugeschrieben.

Verwöhnzeit ca. 30 min



Teile diesen Beitrag!

Mit Shariff können Sie Social Media nutzen, ohne Ihre Privatsphäre unnötig aufs Spiel zu setzen. Das c't-Projekt Shariff ersetzt die üblichen Share-Buttons der Social Networks und schützt Ihr Surf-Verhalten vor neugierigen Blicken. Dennoch reicht ein einziger Klick auf den Button, um Informationen mit anderen zu teilen. Sie müssen hierfür nichts weiter unternehmen – der Webmaster hat sich bereits um alles gekümmert. Infos unter www.heise.de